baufinanzierungsrechner.eu zu Ihren Google-Favoriten hinzufŘgen Diese Seite zu Mister Wong hinzufŘgen baufinanzierungsrechner.eu zu den Favoriten Ihres Browsers hinzufŘgen

13 Mai, 2011

Girokonto Vergleich – welche Bank hat die besten Zinsen

Posted by: admin In: Geldanlage

Tats├Ąchlich gibt es mittlerweile eine ganze Reihe kostenlose Girokonten, bei denen die Kunden auch noch Zinsen kassieren k├Ânnen. Aber Vorsicht, hier sollte man der Hochglanzwerbung nicht bedingungslos vertrauen, denn f├╝r Guthaben bekommt man in der Regel nur zwischen 0,1 und 2,5 Prozent Guthabenszinsen. Beim ├ťberziehungskredit kassieren die Banken hingegen so richtig ab: 6 bis 17 Prozent und mehr m├╝ssen Bankkunden hier fl├╝ssig machen, wenn sie in die roten Zahlen geraten sind. Deshalb ist ein Vergleich der Gutschriften und Kosten f├╝r die Zinss├Ątze beim Girokonto wirklich wichtig. So kann man aufs Jahr gerechnet eine ganze Menge Geld sparen! Der Girokonto Vergleich hilft bei der Wahl eines g├╝nstigen Kontos.

Generell l├Ąsst sich nicht so einfach sagen, welches kostenlose Girokonto denn nun eigentlich das am besten geeignete ist. Hierzu muss man viele Kriterien miteinander vergleichen. Beispielsweise die monatlichen Zahlungseing├Ąnge, das durchschnittliche Kontoguthaben und nat├╝rlich die Summe der Buchungsvorg├Ąnge. Um diese Zahlen zu ermitteln, gibt es nat├╝rlich im Internet findige K├Âpfe, die so genannte Online-Kontenrechner eingestellt haben und mittels von den Kunden eingegebenen Daten aus einer gro├čen Palette Girokonten das f├╝r sie g├╝nstigste ermitteln. In der Regel l├Ąsst sich aber feststellen, dass sich ein Kontowechsel fast immer lohnt. So sagt Ulrike Schwertlein nach einer Web-Search und einem Durchlauf ihrer Daten durch den Online-Kontenrechner: “Super, hier wurde ermittelt, dass ich mehrere hundert Euro im Jahr einsparen kann. Ich werde mir von den drei vorgeschlagenen Banken noch einmal individuelle Angebote erstellen lassen. So wurde die Suche nach einer Bank mit einem kostenlosen Girokonto mit guten Zinsen zum echten Kinderspiel.” Auch die jeweiligen Kontof├╝hrungsgeb├╝hren von Banken k├Ânnen Sie miteinander vergleichen.

Kunden, die ihren Dispositionskredit h├Ąufig bis zu einem Rahmen von zweitausend Euro und mehr nutzen, zahlen daf├╝r, aufs Jahr gesehen, richtig viel Geld. Wichtig ist dann, dass man eine Bank hat, die einen niedrigen ├ťberziehungszinssatz hat, hier lassen sich manchmal zwei- bis dreihundert Euro im Jahr einsparen, denn ob man zehn oder f├╝nfzehn Prozent Zinsen und mehr zahlt, macht viel aus.
Gleichfalls k├Ânnen Kunden, deren Konto kaum ├╝berzogen ist bei manchen Anbietern daf├╝r attraktive Guthabenszinsen kassieren. Manchmal werden sie f├╝r ihr gutes Wirtschaften sogar mit einer kostenlosen EC-oder Kreditkarte belohnt.

All dies wird ├╝bersichtlich auf den Ratgeber-Seiten f├╝r Bankkunden im Netz dargestellt. Viele Details rund um die Kontof├╝hrung, kostenlose Servicepakete und transparente Kosten sowie individuelle Rechenbeispiele sorgen f├╝r einen schnellen ├ťberblick.