baufinanzierungsrechner.eu zu Ihren Google-Favoriten hinzufügen Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen baufinanzierungsrechner.eu zu den Favoriten Ihres Browsers hinzufügen

25 Jan, 2011

Entwicklung der Bauzinsen innerhalb der letzten 5 Jahre

Posted by: admin In: Baufinanzierung

Eine Baufinanzierung stellt heute das grĂ¶ĂŸte und wichtigste Finanzierungsprojekt dar, welches eine Privatperson in seinem Leben durchfĂŒhrt. Laufzeiten von 10-30 Jahren sind dabei keine Seltenheit und es geht hĂ€ufig um sehr hohe Summen. NatĂŒrlich spielen dabei die Bauzinsen eine außerordentlich wichtige Rolle, denn sie bestimmen die Kosten, die wĂ€hrend dieser Zeit fĂ€llig werden. Bei einem so langen Zeithorizont sind dabei schon kleinste Zinsunterschiede entscheidend, denn sie können bis zum Ende der Laufzeit wirklich große Löcher in den eigenen Geldbeutel reißen oder eine tolle Ersparnis mit sich bringen. In den letzten Monaten sind die Bauzinsen tendenziell zwar wieder leicht angestiegen, befinden sich jedoch nach wie vor auf einem niedrigen Niveau. Um dies aufzuzeigen, wird nun die Entwicklung der Bauzinsen in den letzten 5 Jahren etwas nĂ€her beschrieben.

Zwischen Mitte 2007 und 2008 lagen die Bauzinsen wesentlich höher.

Wenn man sich die letzten 5 Jahre in Bezug die Entwicklung der Bauzinsen einmal genauer anschaut, dann fĂ€llt schnell auf, dass das Zinsniveau aktuell wieder recht niedrig liegt. So musste man noch Mitte 2008 knapp 5,20% Zinsen jĂ€hrlich fĂŒr ein Darlehen mit einer Zinsbindungsdauer von 15 Jahren bezahlen, wĂ€hrend man dieses aktuell etwas mehr als einen Prozentpunkt gĂŒnstiger erhĂ€lt. Im Sommer 2010, als die Bauzinsen den gĂŒnstigsten Stand in der Geschichte der Bundesrepublik erreicht hatten, waren Baudarlehen mit 15jĂ€hriger Zinsbindung fĂŒr etwas ĂŒber 3,00% Zinsen pro Jahr zu bekommen. Damit lĂ€sst sich feststellen, dass Baukredite heute zwar wieder teurer sind als noch vor einigen Monaten, aber in der 5-Jahres-Betrachtung immer noch gĂŒnstig abschneiden.

Ein Kreditvergleich sorgt fĂŒr eine Optimierung der Zinskosten.

Wer heute eine Baufinanzierung durchfĂŒhren möchte, kann die Zinskosten weiter optimieren, indem er einen Kreditvergleich nutzt, wie er beispielsweise hier zur VerfĂŒgung gestellt wird. Dieser bietet nĂ€mlich die wichtigsten Informationen zu den einzelnen Kreditanbietern und hilft dem potenziellen Kreditnehmer so, den Überblick zu behalten. Auf Basis dieser Infos kann man dann nĂ€mlich sehr leicht die Baufinanzierung finden, die voll und ganz zu den eigenen Vorstellungen passt und zudem möglichst gĂŒnstig ausfĂ€llt.

Aktuelle Zinskonditionen finden Sie in unsrem Zinsvergleich fĂŒr Bauzinsen.

Werden die Bauzinsen weiter steigen?

Ob die Bauzinsen im Verlauf des Jahres 2011 weiter ansteigen werden, ist bisher nicht ganz klar. Experten gehen jedoch von einer leichtern Verteuerung der Baukredite aus. Vieles hÀngt dabei von den Leitzinsen ab, die die EZB nach wie vor auf einem sehr niedrigen Niveau belÀsst. Sollten diese ansteigen, kann man im Regelfall auch damit rechnen, dass die Bauzinsen einen Schritt nach oben machen werden.